Verein „ÖPNV und Infrastruktur“

Лого ГТИ Willkommen auf der Seite der Verenigung „ÖPNV und Infrastruktur“.
Der Verein „ÖPNV und Infrastruktur“ ist eine Nichtregierungsorganisation (NGO) in öffentlicher Interesse, die von Profis und Liebhaber, die eine Interesse an der Problematik des ÖPNVs und Infrastruktur haben, gegründet wurde. Unser Hauptziel ist die Popularisierung des ÖPNVs als ein Mittel für Massenverkehr in den Städten. Zu diesem Zweck würden wir eine Forschung der Probleme ausführen, die die Liniennetzoptimisierung, den Verkehrmittelsbetrieb, sowie auch den Aufbau und Unterhalt der Infrastruktur betreffen.
Die Mitglieder des Vereins sind Profis mit langjährigem Dienstalter sowohl im Bereich des Verkehrmittelsbetriebs, ihre technische Wartung, im Bereich der Verwaltung der Nahverkehrsprozesse, der Bewahrung und Archivierung der ÖPNV-Artikel, sowie auch im Bereich der Nahverkehrmodellherstellung, der Errichtung und Lieferung der Software-Anwendungen, der Ausführung von Finanz- und Rechtsanalysen, der Territorialaufbau und Verwaltung, herausgebliche und produzentische Tätigkeit. Zu diesem Team gehören auch die Gründer des ersten offenen ÖPNV-Forums in Bulgarien – GTSofia.info, das am 13. Januar 2006 gegründet wurde.
Eine der Hauptrichtungen, in der der Verein sehr tätig würde, ist die Bewahrung der kulturell-historischen Sehenswürdeigkeiten des ÖPNVs. Deswegen planen wir Ausführung von Projekten, betreffend die Bewahrung und Wiederherstellung von Nahverkehrsmitteln in Bulgarien. Unter unseren ersten Versuchungen würde die Bewahrung und Wiederherstellung von Straßenbahnfahrzeuge aus dem Park der „Stolitschen Elektrotransport“ GmbH. Das sind die Modellen „Die Gräfin“ (1912 hergestellt), „Breda“ (aus 1938), „Republik“ (aus 1951), „Komsomoletz“ (aus 1960) und „Sofia 70“ (aus 1970).
Der Verein würde eine Unterstützung für Verwirklichung der initiirten Projekten verlangen: bei den Staats- und Gemeindebehörden; bei den Gemeindeunternehmen und ihren Teilungen; bei bulgarischen und ausländischen Gewerkschaften; bei bulgarischen und ausländischen Unternehmen, die mit Projektierung, Aufbau, Betrieb, Wartung der Verkehrsmittel, Infrastrukturobjekte und Software-Anwendungen über den ÖPNV tätig sind.

Ziele

Popularisierung und Verbreitung von jeglichen Ideen, die mit ÖPNV und Infrastruktur verbunden sind;

Unterstützung der Projektierung, des Verkehrmittelsetriebs, der Wartung, Bewahrung, Restaurierung, Konservierung und Reparatur von funktionierenden und historischen Fahrzeugen im ÖPNV;

Unterstützung der Projektierung, Nutzung, Wartung, Bewahrung, Restaurierung, Konservierung und Überholung der Infrastruktur in den Städten;

Durchführung von bürgerlicher Überprüfung über die Funktionierung des ÖPNV-Systems, über den Investierungsprozess im Bereich der Infrastruktur und Modernisierung des ÖPNVs;

Forschung und Lösung der Probleme, die mit der Projektierung, mit dem Aufbau und mit der Unterhaltung der Infrastruktur in den Städten verbunden sind;

Angebot von Ratschlägen und Beratungen;

ÖPNV-Museumstätigkeit.